Brasilianischer Gottesdienst: Encontro Brasileiro

zur Startseite

Brasilianischer Gottesdienst: Encontro Brasileiro

No dia 18.07.2021 reuniremos os brasileiros residentes na região Stuttgart. Teremos a oportunidade de ouvir parte da experiência vivida pelo Reinaldo e Hilda Rathlef no Brasil. Estamos ansiosos por este encontro gostoso e agradável que objetiva aproximar os participantes da presença de Deus.

Am 18.07.2021 treffen sich die Brasilianer aus der Region Stuttgart in Korntal! Sie haben die Gelegenheit aus den erlebten Erfahrungen von Reinhard und Hilde Rathlef in Brasilien zu hören. Wir freuen uns sehr auf dieses schöne und besondere Treffen mit Euch! Übersetzung auf deutsch wird angeboten.

'Corona-Anmeldung' notwendig

Bitte durch einen der nachstehenden Links anmelden

  

Thema

Encontro Brasileiro

Referat

Ehepaar Rathlef

Lobpreisleitung

Mino Lopes

Zeit

Ort

Großer Saal / Livestream

 

Zurück

Weitere Veranstaltungen

  Lobpreisabend
[Predigt: Reinhold Frasch, Lobpreisleitung: Jonas Winkler] (Großer Saal) mit Anmeldung

  Alpha: Wie kann ich glauben?
(Gemeindezentrum) Typ: Religiöse Veranstaltung (Maskenpflicht)

  Gottesdienst: Freude, muss ich sie immer spüren?
[Predigt: Sascha Wössner, Moderation: Simeon Tank] (Gemeindezentrum / Livestream) mit Anmeldung
Themenreihe: Freude bricht durch

  Kinderkirche
(Gemeindezentrum) mit Anmeldung

  Gottesdienst: Freude, muss ich sie immer spüren?
[Predigt: Sascha Wössner, Moderation: Simeon Tank, Lobpreisleitung: Christoph Kümmling] (Großer Saal / Livestream) mit Anmeldung
Themenreihe: Freude bricht durch

  Gottesdienst: Das große Fest der Freude - Abendmahl
[Predigt: Reinhold Frasch, Klavier: Markus Fritschen] (Gemeindezentrum / Livestream) mit Anmeldung
Themenreihe: Freude bricht durch

  Gottesdienst: Das große Fest der Freude - Abendmahl
[Predigt: Reinhold Frasch, Lobpreisleitung: Michael Fitz] (Großer Saal / Livestream) mit Anmeldung
Themenreihe: Freude bricht durch

  Lobpreisabend

  TimC-Gottesdienst: TimC-Gottesdienst
[Predigt: Simeon Tank, Lobpreisleitung: Jonas Winkler/Johanna Hoffmann]