Nachmittag der Begegnung - 60plus: Zeit der Früchte – fröhlich alt werden

Nachmittag der Begegnung - 60plus: Zeit der Früchte – fröhlich alt werden

Ein mutmachender, musikalischer Spaziergang zum Mitsingen durch den Herbst des Lebens mit dem Komponisten und Liedermacher Gerhard Schnitter

Seit den frühen siebziger Jahren schreibt Gerhard Schnitter christliche Lieder. Lieder vom Glauben an Jesus Christus, Lieder zur Nachfolge, Hoffnungslieder, Mutmachlieder, Lob- und Anbetungslieder. Inhaltlich flossen dabei auch immer wieder eigene und familiäre Erfahrungen von Freude und Leid, Erfolgen und Enttäuschungen aus fast fünf Jahrzehnten ein.

  

Referent

Gerhard Schnitter

Thema

Zeit der Früchte – fröhlich alt werden

Zeit

Ort

Gemeindezentrum

 

Zurück

Weitere Veranstaltungen

  Impulsveranstaltung: Gemeinde leiten mit Mut und Demut – Impulse für Älteste und Gemeinde
[Referent: Dr. Christoph Schrodt] (Großes Forum, GZ) mit Anmeldung

  Gottesdienst: Das Beste für Gott!
[Predigt: Jochen Hägele] (Gemeindezentrum)

  Gottesdienst: Das Beste für Gott!
[Predigt: Jochen Hägele, Lobpreisleitung: Benjamin Bär] (Großer Saal / Kinderkirche im Gemeindezentrum / Livestream) mit Anmeldung

  BGV: Anmeldung erwünscht!
(Großer Saal / Übertragung Gemeindezentrum) mit Anmeldung

  TimC Godi: Spray my Life!
[Predigt: Simeon Tank] (Talstraße 25, 70825 Korntal (gegenüber von Milano)) mit Anmeldung

  Gottesdienst: Diakonie bricht auf
[Predigt: Jochen Hägele, Klavier: Adelheid Herrmann]

  GOTTESDIENST: Diakonie bricht auf
[Predigt: Jochen Hägele, Lobpreisleitung: Anna Stäudle] (Großer Saal / Livestream / Gemeindezentrum) mit Anmeldung

  Infoabend für neue Mitglieder:

  Gottesdienst: Missionssonntag mit Korntaler Missionaren
[Predigt: Chris Dippenaar]

  GOTTESDIENST: Missionssonntag mit Korntaler Missionaren
[Predigt: Chris Dippenaar, Lobpreisleitung: Michael Fitz] (Großer Saal / Kinderkirche im Gemeindezentrum / Livestream) mit Anmeldung

  Taufgottesdienst:

  Gottesdienst:
[Klavier: Markus Fritschen]

  GOTTESDIENST:
[Predigt: Jochen Hägele, Lobpreisleitung: Christiane Barth]