Familiengottesdienst - live und direkt

Am 19.Juli gab es erstmals seit langem wieder einen Präsenzgottesdienst für Familien. In aller gebotener Vorsicht freuen wir uns doch, dass es wieder möglich war, sich zu versammeln, vor allem auch für die Kinder.

Einfach spitze, dass du da bist!

Voller Begeisterung kam dieses Lied aus den rund 70 Mündern beim Familiengottesdienst auf dem Saalplatz. Denn nach fast vier Monaten Zwangspause in der Kinderkirche haben wir uns endlich wieder gesehen. Alle Generationen zwischen 2 und 82 waren beieinander. Endlich wieder gemeinsam Gott loben!

Natürlich war auch Charly, der lustige Rabe, begeistert. Mit seinen frechen Sprüchen brachte er alle zum Lachen brachte. Akrobatisch ging es in der Geschichte vom mutigen Seiltänzer zu. Und Mithilfe des Theatertalent aller Besucher konnten Kinder Begriffe erraten. Es war ein bunter und bewegter Gottesdienst. Die Jahreslosung zog sich wie ein roter Faden durch den Gottesdienst: „Ich glaube, hilf meinem Unglaube!“ Wie gut, dass Jesus keine Glaubenshelden braucht, sondern dass jeder auch mit seinen Fragen und Zweifeln zu ihm kommen kann.

„Vom Anfang bis zum Ende hält Gott seine Hände über mir und über dir“ – das haben wir zum Schluss für alle festgehalten. Und von Anfang bis Ende war dies ein wunderbar fröhlicher Gottesdienst. Mal sehen, wann die Fortsetzung folgt.

 

Fotos: Harald Barth

Zurück