Die Uhr zum Jubiläum

Korntaler Jubiläumsuhr

Das Landschloss, 1691 erbaut,  der Brunnen vor dem Landschloss das Jubiläums-Logo der Stadt Korntal und der Evangelischen Brüdergemeinde – sind auf dem Zifferblatt dargestellt.
Die Gründungsgeschichte von Korntal hat mit einem Mann begonnen: Gottlieb Wilhelm Hoffmann. Damals gab es schlimme Hungerjahre und königliche Repressalien gegen Christen, die nicht König Friedrichs Verordnungen für die Durchführung der Gottesdienste folgten. Viele begabte und begüterte Familien wanderten aus.

Der Nachfolger, König Wilhelm I., gewährte nach 17 Eingaben, dass Hoffmann das Rittergut Korntal für die Evangelische Brüdergemeinde erwerben durfte. Hier entstand ein Ort, wo Glauben, Leben und die Gewerbe frei gestaltet werden konnten. 68 Familien erwarben eine neue Heimat mitten im „Ländle“. Manche Familien wohnen noch heute oder wieder hier. Mit Korntal war eine starke Hoffnung verbunden. Sie wird deutlich als im Jahr 1819 zur Saalweihe, schon im November, 8000 Menschen hergewandert sind.

Der Weltliche Vorsteher der Gemeinde war noch bis 1922 auch  Bürgermeister von Korntal.
Der Saalplatz wurde in seiner heutigen Gestaltung 2012 fertig.
Der Brunnen hat die Sanierung des Saalplatzes komplettiert.
Landschloss und Brunnen stehen für die Stadt Korntal mit ihrer Vergangenheit und Gegenwart.

Die Uhr kaufen

  • Gehäuse: Reintitan, Glas: Saphir, Wasserdicht: 5 Bar*,
  • Lederarmband, Datum an der 3
  • Herrenarmbanduhr: 36 mm Durchmesser
  • Damenarmbanduhr: 29 mm
  • Titangliederbänder lieferbar
  • *wasserdicht, zum Schwimmen geeignet, jedoch nicht zum Duschen. Wasser Ist schädlich für das Lederband.
  • Die Titanschnalle ist wertvoll, deshalb für weitere Armbänder verwenden
  • Titanium ist allergiefrei
  • Saphirglas bleibt kratzfrei
  • Leuchtzeiger nicht radioaktiv
  • Die Uhr hat ein Quarzwerk

Verkaufsstellen: